Pressemitteilung

Porsche Volkswagen Servicios Financieros startet Geschäft
in Chile

  • Porsche Volkswagen Servicios Financieros vermittelt Fahrzeugfinanzierungen und -versicherungen
  • Volkswagen Finanzdienstleister sind nun in 51 Märkten weltweit aktiv
Santiago de Chile, Chile / Braunschweig, Deutschland, 31. März 2015. Die Porsche Volkswagen Servicios Financieros Chile SpA, eine Tochtergesellschaft der Volkswagen Financial Services AG und der Porsche Bank AG Salzburg, vertreibt ab sofort Fahrzeugfinanzierungen und -versicherungen für alle Volkswagen Pkw, Audi, Škoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge in Chile. Die beiden Joint Venture Partner halten jeweils 50% der Anteile.

„Der Markteintritt in Chile steht im Einklang mit dem Streben der Volkswagen Financial Services nach internationalem Wachstum“, sagt Robert Löffler, Regional Manager Lateinamerika der Volkswagen Financial Services AG und erklärt weiter: „Wir freuen uns sehr, mit der Porsche Bank einen Partner an unserer Seite zu haben, der ebenfalls über eine hohe internationale Expertise verfügt. Wir wollen in Chile gemeinsam den Absatz der Konzernmarken fördern und die Beziehung zwischen Händler und Kunde stärken.“

Hannes Maurer, CEO, Vertriebsvorstand der Porsche Bank AG sagt: „Wir sind stolz, mit Volkswagen Financial Services einen Partner aus dem Volkswagen Konzern an unserer Seite zu haben. Zusammen können wir den Kunden in Chile attraktive Produkte anbieten und werden somit treibende Kraft für automobile Finanzdienstleistungen innerhalb des Händlernetzwerkes der Konzernmarken in Chile.“

Die Volkswagen Financial Services, Europas größter automobiler Finanzdienstleister, sind nun in weltweit 51 Märkten tätig. In Lateinamerika sind die Volkswagen Financial Services neben Chile bereits in Argentinien, Brasilien und Mexiko aktiv. Die Porsche Bank ist ein österreichisches Traditionsunternehmen. Neben Chile ist die Porsche Bank in elf europäischen Ländern und in Kolumbien erfolgreich vertreten.

Information für die Redaktionen:

Die Porsche Volkswagen Servicios Financieros Chile SpA ist eine Tochtergesellschaft der Volkswagen Financial Services AG und der Porsche Bank AG mit Sitz in Santiago de Chile, Chile.

Die Porsche Bank AG ist eine Tochter der Porsche Holding Salzburg und somit eng verzahnt mit den Marken und Händlern des Volkswagen Konzerns. Zusätzlich werden auch Fahrzeuge anderer Marken im Rahmen eines Fuhrparkmanagements finanziert, versichert und gewartet. Als international tätiges Kfz-Finanzdienstleistungs-Unternehmen mit Sitz in Salzburg, bietet die Porsche Bank ein umfassendes Dienstleistungsspektrum an, das vom Leasing, dem Kredit, der Versicherung bis hin zur Wartung, dem Flottenmanagement oder dem Leihwagen reicht. Mit unserem Partner Europcar bieten wir kurzfristige Ersatzmobilität, zum Beispiel für die Überbrückung von Lieferzeiten. In Österreich wird bereits jedes vierte Kfz über die Porsche Bank finanziert (Statistik des Verbandes Österreichischer Leasing-Gesellschaften). Erklärtes Ziel der Porsche Bank und Versicherung ist es, zum Fahrzeug alle Dienstleistungen bereitzustellen, die das Autofahren so bequem und wirtschaftlich wie möglich machen. Darum kümmern sich täglich weltweit knapp 1.050 Mitarbeiter.

Die Volkswagen Finanzdienstleistungen sind ein Geschäftsbereich der Volkswagen AG (Konzern) und umfassen die Volkswagen Financial Services AG mit ihren Beteiligungsgesellschaften sowie die direkt oder indirekt der Volkswagen AG gehörenden Finanzdienstleistungsgesellschaften in den USA, Kanada, Argentinien und Spanien – mit Ausnahme der Marken Scania und Porsche sowie der Porsche Holding Salzburg. Die wesentlichen Geschäftsfelder umfassen dabei die Händler- und Kundenfinanzierung, das Leasing, das Bank- und Versicherungsgeschäft, das Flottenmanagementgeschäft sowie Mobilitätsangebote. Weltweit sind bei Volkswagen Finanzdienstleistungen 12.821 Mitarbeiter beschäftigt – davon 6.254 allein in Deutschland (Stand: 31.12.2014). Der Geschäftsbericht 2014 der Volkswagen Aktiengesellschaft wies für Volkswagen Finanzdienstleistungen eine Bilanzsumme von rund 137,4 Milliarden Euro, ein operatives Ergebnis von 1,7 Milliarden Euro und einen Bestand von rund 12,4 Millionen Verträgen aus.

Ansprechpartner für Presseanfragen:

Volkswagen Financial Services AG

Marc Siedler (Pressesprecher)
Tel.: +49 (0)531 / 212-87675
E-Mail: marc.siedler@vwfs.com
www.vwfs.com

Porsche Bank AG
Simone Gela (Leitung Marketing/Kommunikation)
Tel.: +43 (0)662 / 4683-2119
E-Mail: simone.gela@porschebank.at
http://www.porschebank.at