Pressemitteilung

Volkswagen Financial Services ab sofort mit zertifiziertem Umweltmanagementsystem

  • Wichtiger Baustein in der Corporate Responsibility-Strategie
Braunschweig, 20. Juli 2015. Die Volkswagen Financial Services haben ein Umweltmanagementsystem für den Standort Braunschweig eingerichtet. Das System dient der Organisation des betrieblichen und produktbezogenen Umweltschutzes und wurde vom TÜV Nord erfolgreich nach der Norm DIN EN ISO 14001 zertifiziert.

„Das neue Umweltmanagementsystem bildet einen elementaren Baustein in unserer Corporate Responsibility-Strategie,“ sagt Torsten Zibell, Geschäftsführer der Volkswagen Bank. „Wir werden das Umweltmanagementsystem kontinuierlich weiterentwickeln, dadurch unsere Betriebsabläufe optimieren und somit die Auswirkungen unseres Geschäftsbetriebes auf die Umwelt in allen Bereichen nachhaltig verbessern,“ ergänzt Zibell.

Verantwortungsvolles Handeln ist bei Volkswagen Financial Services fest verankert: „Umwelt” ist neben „Dialog”, „Menschen” und „Produkte” eines der vier Handlungsfelder des CR-Engagements. Das Umweltmanagementsystem stellt einen transparenten und für Kunden nachvollziehbaren verständlichen Verbesserungsproszess dar und ist eine zentrale Maßnahme im Handlungsfeld „Umwelt“.

Frau Dr. Ortrun Janson-Mundel vom TÜV Nord fügt hinzu: „Mit der Einführung eines Umweltmanagementsystems hat sich Volkswagen Financial Services auch für eine Verbesserung ihrer Wettbewerbsfähigkeit entschieden. Denn nachhaltiger Umweltschutz in Organisationen ist zu einem wichtigen wirtschaftlichen Faktor geworden; ganz besonders dann, wenn parallel auch die Prozesse oder gar die Ressourceneffizienz verbessert werden können.“

Information für die Redaktionen:

Die Volkswagen Finanzdienstleistungen sind ein Geschäftsbereich der Volkswagen AG (Konzern) und umfassen die Volkswagen Financial Services AG mit ihren Beteiligungsgesellschaften sowie die direkt oder indirekt der Volkswagen AG gehörenden Finanzdienstleistungsgesellschaften in den USA, Kanada, Argentinien und Spanien – mit Ausnahme der Marken Scania und Porsche sowie der Porsche Holding Salzburg. Die wesentlichen Geschäftsfelder umfassen dabei die Händler- und Kundenfinanzierung, das Leasing, das Bank- und Versicherungsgeschäft, das Flottenmanagementgeschäft sowie Mobilitätsangebote. Weltweit sind bei Volkswagen Finanzdienstleistungen 12.821 Mitarbeiter beschäftigt – davon 6.254 allein in Deutschland (Stand: 31.12.2014). Der Geschäftsbericht 2014 der Volkswagen Aktiengesellschaft wies für Volkswagen Finanzdienstleistungen eine Bilanzsumme von rund 137,4 Milliarden Euro, ein operatives Ergebnis von 1,7 Milliarden Euro und einen Bestand von rund 12,4 Millionen Verträgen aus.

Ansprechpartner für Presseanfragen:


Stefan Voges (Leiter Externe Kommunikation)
Tel.: +49 (0)531 / 212-2621
E-Mail: stefan.voges@vwfs.com
www.vwfs.com