Pressemitteilung

Volkswagen Financial Services | Rent-a-Car eröffnet die 100. Partner-Vermietstation im Autohaus Glinicke in Kassel

  • Ziel bis 2020: Zu den Top-Autovermietern in Deutschland gehören
  • Professionelle Autovermietangebote ausbauen
  • Stärkung der Händlerpartner: Mehr Umsatz durch Fahrzeugvermietung
Braunschweig, 29. September 2016. Die Autovermietsparte von Volkswagen Financial Services „Rent-a-Car“ wächst weiter. Mit der Eröffnung der 100. Partner-Vermietstation beim Autohaus Glinicke in Kassel baut der Braunschweiger Finanz- und Mobilitätsdienstleister sein professionelles Mobilitätsangebot für Privat- und Firmenkunden weiter aus. Das Angebot reicht von der Kurzzeit- und Langzeitmiete bis hin zu Wochen- und Wochenendmieten für alle Marken des Volkswagen Konzerns.

„Wir wollen bis 2020 zu den Top Autovermietern in Deutschland gehören. Um dieses Ziel zu erreichen werden wir bis 2017 rund 280 Standorte in Deutschland eröffnen. Dabei werden wir ungefähr 80 Vermietstationen in Deutschland  selber betreiben und für 200 weitere Franchise-Partner aus dem Handel für uns gewinnen. Wir wollen dort präsent sein, wo die Menschen Mobilität benötigen“, erklärt Jörg Feldheim, Geschäftsführer der Euromobil Autovermietung GmbH. Euromobil betreibt für die Volkswagen Financial Services das Autovermietgeschäft unter der Marke „Volkswagen Financial Services | Rent-a-Car“. Feldheim weiter: „Mit unserem Konzept für das Autovermietgeschäft bieten wir unseren Händlerpartnern im Volkswagen Konzern einen zusätzlichen Baustein für die Wertschöpfungskette in ihrem Betrieb.“

Die Anforderungen an die Partner von Volkswagen Financial Services | Rent-a-Car sind klar definiert und folgen einem Franchise-Modell. Alle angebotenen Fahrzeuge kommen aus dem Volkswagen Konzern. Die Vermietfahrzeuge dürfen maximal ein halbes Jahr alt sein. Außerdem müssen sich alle verfügbaren Mietfahrzeuge in der Online-Buchungsplattform von Volkswagen Financial Services | Rent-a-Car wiederfinden (www.autovermietung.vwfs.de), um den Kunden ohne Zeitverzug und mit der größtmöglichen Transparenz über die Fahrzeugangebote zu informieren. Gleiches gilt für die Preise der Mietfahrzeuge. Hinzu kommt eine einheitliche Kommunikation aller Franchise-Partner im Hinblick auf den Markenauftritt, die Kleidung des Personals, die Öffnungszeiten und die Parkflächen für die Kunden. Durch qualifiziertes Personal, mit dem Schwerpunkt auf dem Vermietgeschäft, soll zudem der lokale Vermietmarkt bearbeitet werden.

Mit dem Autohaus Glinicke aus Kassel haben die Volkswagen Financial Services einen weiteren starken Partnerbetrieb an der Seite. Peter Glinicke, Geschäftsführer der Autohaus Glinicke GmbH ist von dem Konzept überzeugt: „Ich bin der festen Überzeugung, dass das professionelle Vermietgeschäft, welches über den klassischen Werkstattersatzwagen hinausgeht, in der Zukunft für uns immer wichtiger wird. Wir als Autohaus profitieren zum einen von einer weiteren Säule für unsere Umsätze. Zum anderen schaffen wir mehr Kundenzufriedenheit, weil wir nun Mobilitätslösungen aus einer Hand und für jeden Bedarf anbieten können.“

Die neue Autovermietstation befindet sich in den Räumlichkeiten des Volkswagen Zentrums Kassel, Glinicke Dienstleistungs GmbH, Königstor 61, 34119 Kassel.

Die Öffnungszeiten sind:
Mo-Do: 07:00 – 19:00 Uhr, Fr: 07:00 – 18:00 Uhr, Sa: 09:00 – 13:00 Uhr

Informationen für die Redaktionen:

Die Volkswagen Finanzdienstleistungen sind ein Geschäftsbereich der Volkswagen AG (Konzern) und umfassen die Volkswagen Financial Services AG mit ihren Beteiligungsgesellschaften sowie die direkt oder indirekt der Volkswagen AG gehörenden Finanzdienstleistungsgesellschaften in den USA, Kanada, Argentinien und Spanien – mit Ausnahme der Marken Scania und Porsche sowie der Porsche Holding Salzburg. Die wesentlichen Geschäftsfelder umfassen dabei die Händler- und Kundenfinanzierung, das Leasing, das Bank- und Versicherungsgeschäft, das Flottenmanagementgeschäft sowie Mobilitätsangebote. Weltweit sind bei Volkswagen Finanzdienstleistungen 15.182 Mitarbeiter beschäftigt – davon 6.513 allein in Deutschland. Die Volkswagen Finanzdienstleistungen weisen eine Bilanzsumme von rund 157,9 Milliarden Euro, ein operatives Ergebnis von 1,9 Milliarden Euro und einen Bestand von rund 16,6 Millionen Verträgen aus (Stand: 31.12.2015).

Die Euromobil Autovermietung GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der Volkswagen Financial Services AG mit Sitz in Isernhagen. Das Systemnetzwerk besteht aus eigenen Standorten und Stationen von Franchise-Partnern. Darüber hinaus betreibt es unter der Marke Euromobil ein Franchise-System für Ersatzfahrzeugvermietung in Autohäusern, das von mehr als 2.200 Volkswagen Konzern Markenhändlern in Deutschland eingesetzt wird.

Ansprechpartner für Presseanfragen:

Malte Krause (Pressesprecher)
Tel.: +49 (0)531 / 212-5574
E-Mail: malte.krause@vwfs.com
www.vwfs.com