Pressemitteilung

Focus-Business Ranking: Volkswagen Financial Services zählen zu den Top-Arbeitgebern Deutschlands 2018

  • Volkswagen Financial Services (VW FS) sind unter den Top 5 der Banken und Finanzdienstleister 
  • Sonderauszeichnung in der Kategorie „Gesund & Fit“
  • 94% der Mitarbeiter empfehlen VW FS als Arbeitgeber
     
Braunschweig, 08. Februar 2018. Das spricht für sich: Volkswagen Financial Services, Europas führender automobiler Finanzdienstleister, zählen im jährlichen Ranking von Focus-Business erneut zu den Top-Arbeitgebern Deutschlands 2018 und erhalten darüber hinaus eine Sonderauszeichnung in der Kategorie „Gesund & Fit“ für Angebote in den Bereichen Gesundheit, Work-Life-Balance und Ernährung.

Grundlage für die Auszeichnungen ist ein Datenpool von 127.000 Beurteilungen, die aus dem Arbeitgeber-Bewertungsportal Kununu, einer Umfrage unter Xing-Mitgliedern und einer von Statista durchgeführten Online-Umfrage hervorgehen. „Die erneute Auszeichnung macht uns stolz, weil sie uns bestätigt, dass unser nachhaltiger Einsatz für eine gute Unternehmenskultur von den Mitarbeitern wert geschätzt wird“, sagt Christiane Hesse, Personalvorstand bei der Volkswagen Financial Services AG. Für die Analyse war vor allem entscheidend, ob Arbeitnehmer ihren Arbeitgeber weiterempfehlen. Mit einer Weiterempfehlungsrate von 94% liegen Volkswagen Financial Services dabei weit über dem Durchschnitt.

Informationen für die Redaktionen:

Die Volkswagen Finanzdienstleistungen sind ein Geschäftsbereich der Volkswagen AG (Konzern) und umfassen zum 01.09.2017 die Volkswagen Financial Services AG mit ihren Beteiligungsgesellschaften, die Volkswagen Bank GmbH, die Porsche Financial Services sowie die direkt oder indirekt der Volkswagen AG gehörenden Finanzdienstleistungsgesellschaften in den USA, Kanada und Spanien – mit Ausnahme der Marke Scania sowie der Porsche Holding Salzburg. Die wesentlichen Geschäftsfelder umfassen dabei die Händler- und Kundenfinanzierung, das Leasing, das Bank- und Versicherungsgeschäft, das Flottenmanagementgeschäft sowie Mobilitätsangebote. Weltweit sind bei Volkswagen Finanzdienstleistungen 15.324 Mitarbeiter beschäftigt – davon 6.503 allein in Deutschland. Die Volkswagen Finanzdienstleistungen weisen eine Bilanzsumme von rund 170,1 Milliarden Euro, ein operatives Ergebnis von 2,1 Milliarden Euro und einen Bestand von rund 18,2 Millionen Verträgen aus (Stand: 31.12.2016).

Ansprechpartner für Presseanfragen:

Stefan Voges (Pressesprecher)
Tel.: +49 (0)531 / 212-2621
E-Mail: stefan.voges@vwfs.com
www.vwfs.com