Pressemitteilung

Klassik im Park, die Zehnte – Braunschweiger Erfolgsevent feiert Jubiläum!

  • Beginn: Sonntag, 23. Juni 2019 um 15.00 Uhr, Einlass ab 13.00 Uhr
  • Orchester des Staatstheaters Braunschweig spielt „Best-of“-Programm der letzten Dekade
  • Tausende Bürgerinnen und Bürger aus der Region erwartet
Braunschweig, 25. April 2019. Das von Volkswagen Financial Services unterstützte Freiluft-Event „Klassik im Park“ feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Jubiläum. 2010 vor rund 5.000 Zuschauern am Portikusteich im Bürgerpark gestartet, entwickelte sich das Open-Air-Konzert in den Folgejahren zu einer festen und stetig wachsenden Größe im Veranstaltungskalender der Region. 2018 kamen mehr als 20.000 Bürgerinnen und Bürger auf das – inzwischen auf den Bereich südlich der Volkswagen Halle umgezogene – „Klassik im Park“-Gelände.

Im Jubiläumsjahr 2019 erwartet die Gäste bei dieser – durch das Engagement von Volkswagen Financial Services – nach wie vor kostenlosen Veranstaltung ein buntes „Best-of“-Programm des Braunschweiger Staatstheaters wieder unter der musikalischen Leitung von Orchesterdirektor Martin Weller und Chefdirigent Srba Dinić. Mitgebracht werden dürfen, wie in den Vorjahren, Decken, Stühle und Tische und alles, was der kulinarischen Selbstversorgung dient. Darüber hinaus werden Speisen und Getränke im Verkauf angeboten. Nicht erlaubt ist der Einsatz von Grillgeräten bzw. offenes Feuer.

Aus Sicherheitsgründen werden mitgebrachte Taschen und Rucksäcke stichprobenartig kontrolliert.

Der Veranstalter bittet um Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder per Fahrrad. Eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen steht auf dem Harz-und-Heide-Gelände zur Verfügung.

Information für die Redaktionen:

Die Volkswagen Finanzdienstleistungen sind ein Geschäftsbereich der Volkswagen AG (Konzern) und umfassen die Volkswagen Financial Services AG mit ihren Beteiligungsgesellschaften, die Volkswagen Bank GmbH, die Porsche Financial Services sowie die direkt oder indirekt der Volkswagen AG gehörenden Finanzdienstleistungsgesellschaften in den USA, Kanada und Spanien – mit Ausnahme der Marken Scania sowie der Porsche Holding Salzburg. Die wesentlichen Geschäftsfelder umfassen dabei die Händler- und Kundenfinanzierung, das Leasing, das Bank- und Versicherungsgeschäft, das Flottenmanagementgeschäft sowie Mobilitätsangebote. Weltweit sind bei Volkswagen Finanzdienstleistungen 16.267 Mitarbeiter beschäftigt – davon 7.010 allein in Deutschland. Die Volkswagen Finanzdienstleistungen weisen eine Bilanzsumme von rund 207,6 Milliarden Euro, ein operatives Ergebnis von 2,6 Milliarden Euro und einen Bestand von rund 20,3 Millionen Verträgen aus (Stand: 31.12.2018).

Ansprechpartner für Presseanfragen:

Stefan Voges (Leiter Externe Kommunikation)
Tel.: + 49 (0)531 / 212-2621
E-Mail: stefan.voges@vwfs.com
www.vwfs.com