Presse

Pressemitteilung

2. Februar 2024

Top-Beurteilung: Volkswagen Financial Services AG erhält erstmals Unternehmensrating von Agentur Fitch

Fitch bewertet VW FS AG mit A- und stabilem Ausblick

VW FS AG damit durch alle drei großen Ratingagenturen bewertet 

Braunschweig, 2. Februar 2024. Die Volkswagen Financial Services AG wurde erstmalig von der Rating-Agentur Fitch bewertet und erhält beim Unternehmensrating (Long Term Issuer Default Rating) die positive Beurteilung A- sowie einen stabilen Ausblick. Es handelt sich dabei um das zweite Rating für die Volkswagen Financial Services AG im hochwertigen A Bereich. Nach Moody´s und S&P hat die VW FS AG mit dem Fitch-Rating nun eine dritte Bewertung durch eine namhafte Rating-Agentur. Fitch folgt bei der Beurteilung der VW FS AG der Analyse für die Volkswagen AG, die ebenfalls vor Kurzem ihr erstes offizielles Fitch-Rating mit A- erhalten hatte. 

„Wir freuen uns sehr über die positive Beurteilung durch Fitch sowie den stabilen Ausblick. Dies bestätigt unser solides Geschäftsmodell und unsere Unternehmensstrategie als wichtige Grundlage für den zukünftigen Geschäftserfolg im Konzernverbund. Das neue Rating stärkt das Vertrauen unserer Investoren in unsere hohe Kreditwürdigkeit und es erhöht unsere Wettbewerbsfähigkeit für künftige Refinanzierungsaktivitäten“, sagt Frank Fiedler, Finanzvorstand der Volkswagen Financial Services AG.

 

 

Die Volkswagen Finanzdienstleistungen sind ein Geschäftsbereich der Volkswagen AG (Konzern) und umfassen die Volkswagen Financial Services AG mit ihren Beteiligungsgesellschaften, die Volkswagen Bank GmbH, die Porsche Financial Services sowie die direkt oder indirekt der Volkswagen AG gehörenden Finanzdienstleistungsgesellschaften in den USA und Kanada – mit Ausnahme der Marke Scania sowie der Porsche Holding Salzburg. Die wesent-lichen Geschäftsfelder umfassen dabei die Händler- und Kundenfinanzierung, das Leasing, das Bank- und Versicherungsgeschäft, das Flottenmanagementgeschäft sowie Mobilitätsan-gebote. Weltweit sind bei Volkswagen Finanzdienstleistungen 17.713 Mitarbeiter beschäftigt – davon 7.692 allein in Deutschland. Die Volkswagen Finanzdienstleistungen weisen eine Bilanzsumme von rund 240 Milliarden Euro, ein Operatives Ergebnis von 5,60 Milliarden Euro und einen Bestand von rund 22,0 Millionen Verträgen aus (Stand: 31.12.2022).

Mehr Informationen unter www.vwfs.com.

Ansprechpartner für Presseanfragen