VWFS_Eingang_72_web.jpg

Schnelle Hilfe und Service für Flutopfer

Die Volkswagen Financial Services spenden für die Flutopfer in Belgien und Luxemburg 110.000 Euro. Gleichzeitig können sich betroffene Kunden aus Deutschland auf unkomplizierte Prozesse bei der Abwicklung ihrer Vertragsangelegenheiten verlassen. 

Die schockierenden Bilder von zerstörerischen Wassermassen und weggespülten Häusern werden noch lange im Kopf bleiben. Viele Menschen haben aufgrund der Flutkatastrophe alles verloren. Das einzig Positive ist die Solidarität und die unglaubliche Hilfsbereitschaft untereinander. 

high-water-123222_1920_web_169.jpg
Auch in Belgien und Luxemburg gab es große Überflutungen.

Was viele vergessen: Nicht nur Deutschland war von der Hochwasserkatastrophe betroffen. Auch in Belgien und Luxemburg haben die Fluten Schneisen der Verwüstung hinterlassen. Besonders Belgien hat es hart getroffen. Nach aktuellem Stand haben in unserem Nachbarland 32 Personen ihr Leben in den Fluten verloren. 18 werden immer noch vermisst. Rund 10.000 Menschen können derzeit nicht in ihr zuhause zurück und sind damit obdachlos. Auch in Luxemburg wurden zahlreiche Dörfer und Städte von den Wassermassen getroffen. Hunderte Häuser sind ohne Elektrizität. Um auch den Menschen in den betroffenen Regionen unserer Nachbarländer zu helfen, spenden die Volkswagen Financial Services gemeinsam mit den Joint Venture Partnern Volkswagen D'Ieteren Finance und Volkswagen Losch Financial Services 110.000 Euro für den Wiederaufbau. Gleichzeitig beteiligt sich die Belegschaft der Volkswagen Financial Services an der Mitarbeiter-Spendenaktion des Volkswagen Konzerns für das Deutsche Rote Kreuz

Schneller Service für betroffene Kunden der Flutkatastrophe

Nicht nur konkrete Finanzhilfen und Spenden sind entscheidend, um den Aufbau vor Ort schnellstmöglich zu bewerkstelligen. Auch die unkomplizierte Abwicklung von Vertragsangelegenheiten hilft dabei, den betroffenen Menschen vor Ort unter die Arme zu greifen. 

Aus diesem Grund bieten die Volkswagen Financial Services* ihren betroffenen Kunden in den Hochwasserregionen schnelle und unkomplizierte Unterstützung bei der Abwicklung von Leasing-, Finanzierungs- oder Versicherungsverträgen an. 

Kunden können die Volkswagen Financial Services unter den folgenden Telefonnummern erreichen. Unsere Mitarbeiterinnen nehmen jeden Sachverhalt individuell auf und kümmern sich um die möglichst schnelle Bearbeitung. Die Hotlines stehen montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr zur Verfügung.
 

  • Fahrzeug-Finanzierung: 0531-212 02
  • Fahrzeug-Leasing: 0531-212 03
  • Versicherung/Schaden: 0531-212 899599
  • Kreditvertrag: 0531-212 859510
  • Kompaktpolice/Gewerbeschäden: 0531-212 83461

Darüber hinaus können Kunden über die E-Mail-Adresse hochwasser@vwfs.com Kontakt mit den zuständigen Bereichen der Volkswagen Financial Services aufnehmen. Bitte nennen Sie in der E-Mail:

  • Ihr konkretes Anliegen: Leasing, Finanzierung, Direktbank, Versicherung, Schaden
  • Ihren vollständigen Namen 
  • Ihr Geburtsdatum
  • Ihre vollständige Adresse
  • Ihre Vertragsnummer (sofern vorhanden) 
  • Ihre Kontaktdaten, über die wir Sie erreichen können

Auf diese Weise helfen Sie uns Rückfragen zu vermeiden und Ihren Vorgang damit schneller bearbeiten zu können.

Ihre Volkswagen Financial Services




*Die Tochtergesellschaften der Volkswagen Financial Services AG sowie deren Schwestergesellschaft, die Volkswagen Bank GmbH, erbringen unter dem gemeinsamen Kennzeichen „Volkswagen Financial Services" verschiedene Leistungen. Es handelt sich hierbei um Bankleistungen (durch Volkswagen Bank GmbH), Leasingleistungen (durch Volkswagen Leasing GmbH), Versicherungsleistungen (durch Volkswagen Versicherung AG, Volkswagen Autoversicherung AG) sowie Mobilitätsleistungen (u. a. durch Volkswagen Leasing GmbH). Zusätzlich werden Versicherungsprodukte anderer Anbieter vermittelt.

Mehr Storys